interkultur_slideshow

×

Fehler

iCagenda kann aus folgenden Gründen nicht geladen werden:
  • iC Library wurde nicht korrekt installiert oder wird nicht geladen.
Bitte, prüfe ob iC Library und das System Plugin iC Library installiert und aktiviert sind.

Team

Das Angebot der flexiblen Hilfen durch InterKultur e.V. wird durch ein multiprofessionelles und interkulturelles Team von pädagogischen Fachkräften durchgeführt.

Es setzt sich aus MitarbeiterInnen mit abgeschlossenen Ausbildungen zum/zur ErzieherIn, SozialarbeiterIn/SozialpädagogIn, PsychologIn, HeilpädagogIn und SonderpädagogIn zusammen und wird mit MitarbeiterInnen mit anderweitigen Berufserfahrungen und Abschlüssen ergänzt.

Diese verfügen über ein hohes Maß an praxisorientierter Lebenserfahrung, die es ihnen im besonderen Maße ermöglicht, Kontakte zu jungen Menschen aufzubauen und aufrecht zu halten, wo gerade Beziehungsabbrüche zur Norm gehören.

Diese und sich noch in der Ausbildung befindliche MitarbeiterInnen erhalten spezifische fachliche Unterstützung durch die Leitungskräfte des Trägers.

Die migrantenspezifische Konzeption der Hilfen zur Erziehung von InterKultur e.V. verlangt dabei ein sensibles und professionalisiertes Fachwissen, dem der Träger in besonderen dadurch Rechnung trägt, dass viele der MitarbeiterInnen darüber hinaus über einen eigenen ethnischen Hintergrund, besondere sprachliche Kompetenzen, sozio-kulturelle Perspektivwechsel und interkulturelle Ressourcen verfügen, die sie authentisch und respektvoll in der Arbeit mit Migrationsfamilien einsetzen.

Die Fachteams bestehen aus MitarbeiterInnen, die darüber hinaus eigene berufliche Schwerpunkte durch Zusatzausbildungen gesetzt haben, die u.a. sein können:

  • Systemische Beratung
  • Systemische Kinder-, Jugend- und Familientherapie
  • Personenzentrierte Gesprächsführung
  • Pädagogische Diagnostik
  • Spezifische Ansätze der Mädchen- und Jungenarbeit
  • Gewaltprävention
  • Anti-Aggressions-Training
  • Theaterpädagogik
  • Erlebnispädagogik
  • Clearings
  • Sucht- und Drogenprävention
  • Sozialraum- und lebensweltorientierte Ansätze
  • Streetwork

Fachliche Begleitung und Anleitung

Alle pädagogischen MitarbeiterInnen erhalten eine Fachbegleitung und reflektierte Anleitung durch einen kontinuierlichen und zirkulären Austausch mit der Leitung.

 

Externe Supervision

Zusätzlich erhalten die Fachkräfte 10 Supervisionssitzungen im Kalenderjahr in einer Kleingruppe.

Weiterhin werden im Einzelfall besondere fallspezifische Supervisionen gewährt, wenn die Betreuungskomplexität dies erfordert.

 

Kollegiale Beratung

Hier kommen unterschiedliche Beratungsmodelle für pädagogische Fachteams zum Einsatz. Diese orientieren sich an interkulturellen und ethnographischen Schwerpunkten unserer Betreuungsarbeit. Fachkräfte mit eigenen Migrationshintergrund und bilingualen Kenntnissen werden in besonderer Weise durch fachliche und kulturelle Zirkularität gestützt.

 

Fortbildungen

Wir unterstützen die Teilnahme an externen Fortbildungen und eröffnen allen MitarbeiterInnen die Möglichkeit der Teilnahme an Inhouse-Schulungen von InterKultur e. V. zu pädagogischen, psychologischen, rechtlichen und interkulturellen Aspekten unseres Arbeitsfeldes.

 

Kosten des Personals

Die Kosten für das pädagogisch-fachlich qualifizierte Personal, die Verwaltung und für die Leitung sind der Entgeltvereinbarung zu entnehmen.

 

Pädagogische Leitungen:

Dr. Kemal Bozay (ambulante sozialpädagogische Familienhilfen)
N. N. (stationäre Betreuung §§34 ff.)

 

Mitarbeiter: